Was du aus der Tesla-Aktie lernen kannst

Die Tesla-Aktie beinhaltet für mich sehr viele Faktoren die die Aktie nicht nur vom Verlauf sehr interessant macht, sondern auch für zukünftige Anlageentscheidungen einen sehr hohen Lerneffekt haben kann. Anbei die wichtigsten Kennzahlen basierend auf meinem Börsen-ABC im Schnellcheck:

Skalierbares Geschäftsmodell / Skaleneffekte / Scalability / econonomies of scale: Absolut unschlagbar. Tesla / Elon Musk hat hier einen Benchmark geschaffen, nicht nur weil Tesla kein Verbrenner ist.

Alleinstellungsmerkmal USP / unique selling points: Ja, was Produktions-Effizienz und Top-Lieferketten angeht. Viele Innovationen, was die Batterietechnik angeht, Ladeinfrastruktur, Software, Chipdesign, Verkabelung, Montage, Gigapress, internationale reine EV-Werke, Gigafactory Brandenburg, die Wahrnehmung von Kunden – all das spricht für super Zukunftsaussichten. Alles wird bei Tesla in Frage gestellt: Nicht: So ging es immer gut, sondern wie geht es noch besser.

KGV Kurs Gewinn Verhältnis Absolut der falsche Maßstab bei einer so stark wachsenden Firma sowie disruptiven, innovativen Firma wie Tesla. Hier zählt der stark wachsende Cashflow und Operation Profit. Kundenzufriedenheit der Autos, Absatzmöglichkeiten, neue Kapazitäten, die in welchem Zeitraum aufgebaut werden etc. Hochfahren der Produktionskapazitäten, stark steigende Nachfrage.

Insiderhandel / Insiderwissen

Ob Elon Musk 1-5% seiner Aktien veräußert spielt keine Rolle über den längerfristigen Verlauf der Aktie. Diese Meldung hat kein Gewicht, wenn man oben genannte Punkte berücksichtigt.

Tesla-Aktienanalyse

Hier wird das Wachstum des Gross Profits für die nächsten Jahre simuliert. Im Hinterkopf ist aber immer das sprunghafte und nicht linerare Anwachsen aller Tesla Werte zu sehen. (Skalen Effekte, Neue Werke etc., Förderprogramme) Deshalb ist dies Simulation als sehr konservativ zu sehen.

tesla berechnung 1

Hier wird der Umsatz pro 1 USD Invest für die nächsten Jahr dargestellt. Trotz der sehr hohen Kapitalisierung sind bei diesem starken Umsatzwachstum hohe Umsätze pro Einsatz zu erkennen. Wenn wir jetzt davon ausgehen, dass diese Berechnung eher konservativ ist und im vierten Jahr der Umsatzanteil trotzdem schon bei 0,57 USD pro 1 USD Invest liegt, ist alles wieder relativ und hat trotz der hohen Kapitalisierung sehr viel Zukunftsmusik. In diesem Zusammenhang sollte man auch die sehr gute Profitabilität sehen, die trotz reduzierter Preise weiter ansteigt.

tesla berechnung 2

Vergleich mit Mitbewerber NIO

Hier einfach mal einen anderen EV Hersteller (NIO), der auch sehr erfolgreich und disruptiv in allen Belangen punktet, um den Fokus nicht alleine auf Tesla zu lenken. Hier die Umsatzentwicklung pro einem Einsatz (CNY). Diese ist z.B. im vierten Jahr um Faktor 4 höher als bei Tesla, trotzdem sagt das alleine noch nicht viel aus. Wichtig ist das Ramp Up und deren Geschwindigkeit, Aufbau neuer Produktionskapazitäten und wie die Cashflows sich daraus entwickeln.

NIO Berechnung

Du hast Fragen zu meiner Berechnung oder möchtest mir Anregungen geben? Dann nutze sehr gern dafür das Kontaktformular.

Hinweis: Ich biete keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Kreditwesengesetzes und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und auch keine vergleichbaren Dienstleistungen an. Hierbei handelt es um eine subjektive Analyse, nicht aber um eine Kaufberatung von Aktien. Dieser Artikel soll Aktionären und Börsenanfängern als Impuls und Weiterbildung dienen.